30. IAW Messe in Köln
Werbung IAW Ticketorder


18. - 20. Sept. 2019
10. - 12. März 2020
Slideshow IAW

IAW-Messe: Die ganze Handels-Branche unter einem Dach in Köln

08.02.2019
Europas größte Ordermesse für den Handel, die Internationale Aktionswaren- und Importmesse (IAW), findet vom 25. bis 27. Februar 2019 in den Kölner Messehallen 10.1 und 10.2 statt. In ihrer 29. Ausgabe steht die IAW für ihre gewohnten Stärken wie Internationalität, Warenvielfalt und Rahmenprogramm auf Kongressqualität, widmet sich neuen Herausforderungen und führt eine geglückte Kooperation weiter. Dabei trifft sich einmal mehr das Who-is-Who der gesamten Branche und stellt in den drei Tagen die Weichen für das Handelsgeschehen für das kommende Halbjahr. Den Fachbesuchern stehen auf den über 30.000 Quadratmetern rund 350 Aussteller aus aller Welt zur Verfügung und das mit einer herausragenden Produktauswahl, die zu den günstigsten Preisen geordert werden kann.
Die IAW bietet zudem ein großes Vortragsangebot auf Kongressniveau. Die E-Commerce-Arena von RESTPOSTEN.de widmet sich an allen drei Tagen mit ihren Top-Referenten eben diesem Thema. Unter anderem sprechen Christian Otto Kelm (Amazon SEO Experte), Mark Steier (Wortfilter.de) und Dr. Georg Wittmann (Mittelstand 4.0), die auch eine Frage-und-Antwort-Runde geben. Das gesamte Programm kann unter www.iaw-messe.de/e-commerce-quarter.aspx abgerufen werden. Zusätzlich zu den Vorträgen finden sich im umliegenden „e-commerce quarter“ einige Aussteller zusammen, die explizit Services und Lösungen rund um den digitalen Handel anbieten.
Im Trendforum präsentieren zentrada und die Multichannel Rockstars ein Vortragsprogramm über passende Sortimente im Multichannel-Handel. Mit dabei sind zum Beispiel Michael Atug (eCommerce Rockstar), Annemarie Raluca Schuster (SiAura Material) oder auch Tobias Stephan (exoda). Alle weiteren Programmpunkte finden sich unter www.iaw-messe.de/trendforum_de.aspx. Im Trendforum wird außerdem am ersten Messetag der neu konzeptionierte IAW TRENDSELLER PRODUCT AWARD verliehen, eine Preisverleihung, welche die besten und erfolgversprechendsten Messeprodukte prämiert. Zuvor stellen ausgewiesene Handelsprofis wie Ralf Kühler, Ulrich Eggert und Jörg Skorpil (aha-Agentur für Handelsmarketing) die These auf: Goldene Zeiten für Werbung im Handel: Agieren statt Reagieren.
Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse schafft mit ihrem Versprechen der „Maximalen Vielfalt“ ein herausragendes Angebot an Vorträgen und Netzwerkmöglichkeiten, aber natürlich auch am Warenangebot. Alle Segmente des Handels werden bedient. Aber auch aktuelle Entwicklungen finden auf der IAW bereits ihre Produkte oder Dienstleistungen. Vor einigen Messen wurde z.B. ein neuer Ausstellungsbereich für „Private Label / Eigenmarken“ eingerichtet, dieses Mal haben sich viele Aussteller schon dem Nachhaltigkeitsgedanken verschrieben und bieten Lösungen an, die von keinem Plastikverbot betroffen sein werden. „Dass es unseren Ausstellern nicht an Innovationskraft mangelt, zeigt aber auch das Beispiel unseres langjährigen Messepartners Marc Fiedler. Er hat für die 29. IAW ein neues Kleinflächenkonzept für den stationären Handel entwickelt: Den kleinen Baumarkt. Es ist schön zu sehen, dass unsere Besucher durch unsere Aussteller jetzt Antworten auf Herausforderungen in der aktuellen Handelslandschaft erhalten.“, befindet Messe-Organisatorin Kerstin Manke. „Und für die Anforderungen der Gegenwart haben wir erfreulicherweise wieder einen Kooperationspartner mit hohem Synergie-Potential an unserer Seite.“ Kerstin Manke spielt hier auf die Parallelmesse Asia-Pacific Sourcing an, die beidseitig von allen Messebesuchern zusätzlich besucht werden kann. Die Asia-Pacific Sourcing ist die Messe für Werkzeuge, Haus-, Garten-, und Freizeitartikel aus dem asiatischen Raum mit über 750 Ausstellern aus China und Fernost.
Weitere Informationen zur IAW sowie die Registrierung zur kostenlosen Ticketbestellung unter:
www.iaw.messe.de.
 
© 2019 eVision Internet Service